CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 75

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Zurück zur Sri Lanka-Übersicht

Kulu Safari **** | Yala Nationalpark

ab CHF 366.- pro Person

Am Puls der Wildnis in Sri Lanka liegt «Kulu Safaris» und bietet mit seiner aussergewöhnlichen Zelt-Unterkunft mitten in der Natur unvergessliche und abenteuerliche Ferientage.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Diese Unterkunft setzt sich für ökologische und/oder soziale Nachhaltigkeit ein und bemüht sich, negative Einflüsse des Tourismus auf die Umwelt und Lokalbevölkerung zu minimieren.

Kulu Safari ****

 
Yala Nationalpark
 

Am Puls der Wildnis in Sri Lanka liegt «Kulu Safaris» und bietet mit seiner aussergewöhnlichen Zelt-Unterkunft mitten in der Natur unvergessliche und abenteuerliche Ferientage. In Begleitung sachkundiger Naturforscher erkunden Sie die abwechslungsreiche Flora und Fauna des Yala Nationalparks und mit etwas Glück entdecken Sie bei einer Ihrer Jeep-Safaris den faszinierenden Leoparden. Für den Schutz ihres Paradieses setzen sich die Besitzer von «Kulu Safaris» seit vielen Jahren ein, auf Nachhaltigkeit wird grossen Wert gelegt.

Lage
Die Safari-Lodge liegt inmitten grüner Vegetation am malerischen See «Kochchipathana Wewa», etwa 20 Fahrminuten vom Parkeingang Katagamuwa entfernt, ideal um die verschiedenen Gebiete des Yala Nationalparks zu erkunden.

Einrichtung
Unter freiem Himmel am Boden oder auf der Aussichtsplattform geniessen Sie ausgezeichnete Gerichte aus der Küche Sri Lankas. Kajaks stehen für ausgedehnte Touren auf dem See zur Verfügung (abhänging vom Wasserstand), ausserdem werden Dschungelwanderungen angeboten.

Unterkunft
Die 6 geräumigen Safarizelte (ca. 18m²) sind auf erhöhten Holzplattformen befestigt und verfügen über eine Terrasse, Klimaanlage, Deckenventilator, kostenloses Wi-Fi, Safe und ein Badezimmer mit Dusche.

Nachhaltigkeit
Getreu seinem Pioniergeist praktiziert «Kulu Safaris» Nachhaltigkeit in diversen Bereichen. Plastik wird auf ein Minimum reduziert. Alle Getränke werden in Glasflaschen serviert, das Trinkwasser wird in einer eigenen Aufbereitungsanlage produziert. Die Strohhalme sind aus Metall und dadurch wiederverwertbar. Solarpanels generieren einen Grossteil des benötigten Stroms, Küchenabfälle werden kompostiert. In den Bädern stehen in wieder befüllbaren Behältern biologisch abbaubare Duschmittel zur Verfügung. Clean-ups werden organisiert, um den «Yala-Kataragama-Trail», eine beliebte Pilgerroute, von Abfall zu befreien. Zum Schutz und der Erhaltung der ums Camp liegenden Landschaft wird eine enge Zusammenarbeit mit der lokalen Forstverwaltung gepflegt. Das Projekt «For the Leopard Trust» wird mit der Finanzierung von Kamerafallen zur Überwachung des Leopardenbestands unterstützt.

Preis
1 Nacht im DZ ab CHF 366.- pro Person, all inclusive

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok