Zurück

ab CHF 4940.- pro Person

Premium Reise: Sri Lanka für Geniesser, 11 Tage

11 Tage/10 Nächte ab/bis Colombo

Highlights:
Luxuriöse Geniesserreise
Sri Lankas Düfte, Farben, Geschmäcker
Naturschönheiten und mystische Städte
Jeepsafari im Yala National Park
Bilderbuchkulissen und Ayurveda
 

Gratis-Offertanfrage »
Premium
Premium
 

Unser Premium Label steht für Reiseangebote auf höchstem Niveau. Logieren Sie mit uns in besonders stilvollen Unterkünften, welche durchs Band ein einzigartiges Reiseerlebnis bieten. Freuen Sie sich auf eine liebevoll gestaltete Reise, welche kaum einen Ihrer Wünsche offen lassen wird!

Premium Reise: Sri Lanka für Geniesser, 11 Tage

Düfte, Farben, Geschmäcker, Bilderbuchkulisse und Ayurveda – Sri Lanka verzaubert seit der Antike bis zum heutigen Tag mit seiner Vielfalt die Sinne. Während dieser luxuriösen Geniesserreise erwartet Sie an 11 Tagen ein harmonisches Potpourri aus traumhaften Hotels in einzigartiger Lage und intimem Ambiente, multireligiösen und multiethnischen Eindrücken und Begegnungen sowie Sehens­wür­dig­keiten, die von Natur und Mensch seit Tausenden von Jahren den Inselstaat prägen. Vom Besuch eines Elefantenwaisenhauses über Erkundungstouren von Naturschönheiten und mystischen Städten wie Anuradhapura bis hin zu Ausflügen zu Teeplantagen und einer Jeepsafari im Yala National Park – Sie werden Sri Lanka authentisch erleben und dabei Landschaft, Kultur und Menschen kennen- und schätzen lernen. Dabei stehen Ihr Komfort, Ihr Tempo und Ihre Privatsphäre stets im Vordergrund. Lehnen Sie sich also zurück und lassen Sie sich von Vergangenheit und Gegenwart der Juweleninsel, eingebettet in die Schönheit des Indischen Ozeans, inspirieren!

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

1. Tag: Colombo - Anuradhapura (M,A)
Ihr Reiseleiter begrüsst Sie am internationalen Flughafen von Bandaranaike oder in Ihrem Stadthotel in Colombo. Nach einer knapp 5-stündigen Fahrt erwartet Sie in der wunderschönen Anlage des Ulagalla Resorts, Ihrer ersten Unterkunft für zwei Nächte, ein Willkommens-Abendessen.
Ihr Hotel: Ulagalla by Uga Escapes

2. Tag: Anuradhapura - Aukana - Anuradhapura (F,M)
Nach dem Frühstück erwartet Sie der erste historische Höhe­punkt: In der heiligen Stadt Anuradhhapura, die im 4. Jahr­hundert vor Christus gegründet und 1982 zum Unesco Welt­kulturerbe erklärt wurde, zeigen wir Ihnen unter anderem den Brazen-Palast, die drittälteste Stupa Ruwanweliseya Dagoba, den Isurumuniya Tempel, die Twin Ponds und den ältesten geschichtlich dokumentierten Baum der Welt, den Sri Maha Bodhi. Im Anschluss dürfen Sie sich in Aukana auf eine grosse Begegnung gefasst machen: Rund 60 Kilo­meter südlich von Anuradhapura und 3 Kilometer vom antiken Stau­see Kalawewa entfernt, befindet sich der 12 Meter hohe Abhayamudra-Buddha aus dem 5. Jahr­hundert. Diese Monu­men­talstatue, die aus lediglich einem Stein ausgearbeitet wurde, zählt zu den elegantesten und imposantesten ihrer Art. Ihr Hotel Ulagalla by Uga Escapes

3. Tag: Anuradhapura - Dambulla - Sigiriya (F,M)
Am Morgen führen wir Sie zum Höhlentempel von Dam­bul­la - mit einem Komplex aus fünf Höhlen und mehr als 2000 Qua­dratmetern bemalter Wände und Decken ist er der wohl beeindruckendste Höhlentempel Sri Lankas und zu Recht ein Weltkulturerbe. Zudem eröffnet der Tempel einen Blick auf über 150 Buddha Darstellungen von denen sich eine, aus dem Fels gehauen, über 14 Meter streckt. Ihr Hotel: Water Garden Sigiriya

4. Tag: Sigiriya - Polonnaruwa - Sigiriya (F,M)
Fakultatives Morgenprogramm: Sie haben die Möglichkeit von November bis April, frühmorgens, während einer Heiss­luft­bal­lon­fahrt einen spektakulären Son­nen­aufgang zu erleben und können die fantastische Landschaft mit dem Sigriya Felsen in der Ferne, goldenen Buddhastatuen, Regenwälder, Ebenen mit Dörfern und Seen aus der Luft bestaunen. In diesem Fall würde der nachmittägliche Besuch von Polonnaruwa bereits am 3. Tag nachmittags stattfinden. Am heutigen Tag erklimmen Sie den Sigriya Felsen mit der aus dem 5. Jahrhundert stammenden Sigiriya Festung. Die «Lion Rock» Zitadelle ragt 200 Meter empor und ist von beeindruckender Schönheit. Bezaubernd angelegte Wasser-Gärten, die den Löwen­fel­sen um­rahmen, sind ebenso wie die Fresken der «Wolken­mädchen», die über eine spiralförmige Treppe erreicht werden, das Verweilen wert. Der Besuch des mittelalterlichen Königreiches Po­lo­nnaruwa steht nachmittags auf dem Programm. Ihr Hotel: Water Garden Sigiriya

5. Tag: Sigiriya - Kandy (F,M)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kandy, dem bis zum heutigen Tag kulturellen und geistigen Zentrum der Insel. Zum Tagträu­men lädt am Nachmittag der botanische Garten von Peradeniya ein - auf mehr als 60 Hektar Fläche zeigen sich hier Gärten, Bäume und Pflanzen von ihrer farbenfro­hesten Seite. Bunt ist auch Kandy selbst, diesen Ort lernen Sie während einer Tour und als Beobachter einer typischen lokalen Tanzvorführung näher kennen.
Ihr Hotel: Kandy House

6. Tag: Kandy - Nuwara Eliya (F,M)
Morgens, wenn es am wenigsten Besucher hat, zeigen wir Ihnen den Tempel des heiligen Zahns - die wichtigste religiöse Stätte Sri Lankas! Bevor Sie heute Nuwara Eliya, die höchste Stadt der Insel erreichen, geniessen Sie während einer Zug­fahrt herrliche Ausblicke auf die magische Land­schaft. Pick­nick-Mittagessen im Zug. Nachmittags besichtigen Sie bei deutlich kühleren Temperaturen die hübsche Provinzstadt. Ihr heutiges Hotel war einst eine Teefabrik und liegt erhöht inmitten der Tee­plantagen.
Ihr Hotel: Tea Factory

7. Tag: Nuwara Eliya (F,M)
Tea Time - die Aktivitäten des heutigen Tages stehen ganz im Zeichen des Tees. Ein wahrer Genuss ist nicht nur die traumhafte Kulisse der Tee­plantagen Sri Lankas, sondern auch die Natur­produkte: Heute kom­men Sie auf den Ge­­schmack regional angebauten Tees. Von den ersten Hand­griffen bis zum Ver­zehr werden Sie auf einer Teeplantage und anschliessend in einer Tee­fabrik mit dem National­getränk vertraut gemacht. Spazieren Sie durch die Plan­tagen und legen Sie beim Tee­pflücken selbst Hand an! Ihr Hotel: Tea Factory

8. Tag: Nuwara Eliya - Ella - Yala (F,M,A)
Entlang von Teeplantagen reisen Sie in die Ella Region mit imposanten Wasserfällen. Als Höhepunkt des Tages kommen Sie der beeindruckenden Tierwelt ganz nahe: Im 
ältesten Nationalpark Sri Lankas begeben Sie sich auf eine abendliche Jeepsafari - halten Sie Ausschau nach Elefanten, Leoparden, zahlreichen Vogelarten, Wild und Krokodilen. Abends bleibt genügend Zeit, um in Ihrer privaten Poolvilla im Chena Huts, zu entspannen. Ihre luxuriöse Unterkunft für die nächsten zwei Nächte lässt keine Wünsche offen. Ihr Hotel: Chena Huts Yala by Uga Escapes

9. Tag: Yala (F,M,A)
Frühmorgens unternehmen Sie eine weitere Safari, um zu sehen, wie die Tierwelt im Yala Nationalpark erwacht. Die Atmosphäre morgens im Park unterscheidet sich stark von derjenigen des Abends aufgrund unterschiedlicher Licht­verhältnisse und Temperaturen. Geniessen Sie heute Ihre Poolvilla und die Annehmlichkeiten Ihres Luxusresorts. Der grosszügige Poolbereich lädt zum Verweilen ein und im wun­­­der­schönen Spa werden wohltuende Massagen und Spa Anwendungen angeboten. Abends haben Sie die Möglichkeit nochmals auf einer abendlichen Jeepsafari Tiere zu beobachten. Ihre Teilnahme hängt wahrscheinlich davon ab, ob Sie bei den vorherigen Jeep Safaris die gewünschten Tiere bereits gesichtet haben oder nicht. Ihr Hotel: Chena Huts Yala by Uga Escapes

10. Tag: Yala - Galle (F,M,A)
Nach dem Frühstück führt Sie die Küstenstrasse nach Galle. Am äussersten, südwestlichen Küstenabschnitt der Insel ge­legen, wurde die Galle Festung im 16. Jahrhundert von den Portugiesen erbaut. Als die Holländer im 17. Jahrhundert die Führung übernahmen, entwickelte sich das Fort zu Sri Lankas Haupthafen und zum wichtigsten Handelszentrum. Da die Briten im 18. Jahrhundert nur wenig veränderten, ist die Festung, so wie Besucher sie heutzutage erleben, authentischer Zeitzeuge des Festungsbaus im 17. Jahrhundert. Sie übernachten in einem geschichts­trächtigen, ehemaligen Her­­ren­haus. Das charmante Boutiquehotel im Kolonialstil liegt etwas ausserhalb von Galle auf einem Hügel und dessen gediegene Atmosphäre versprüht den Glanz früherer Zeiten - ein idealer Abschluss Ihrer luxuriösen Rundreise. Ihr Hotel: Tamarind Hill

11. Tag: Galle - Strandaufenthalt / Colombo (F)

Nach dem Frühstück endet Ihre Rundreise mit dem Transfer in Ihr Strandhotel an der Süd- oder Westküste Sri Lankas oder wir bringen Sie nach Co­lom­bo in die Stadt oder zum Flughafen.

***********************************************************************************

Inbegriffen
Unterkunft in einem Einzelzimmer oder Doppel-/Zweibettzimmer in Erstklasshotels
Reiseverlauf wie beschrieben, ab/bis Flughafen oder Stadthotel Colombo oder ab Flughafen oder Stadthotel Colombo bis Strandhotel West- und Südküste
Privattour mit eigener Reiseleitung (Sprache nach Wahl)
Mahlzeiten und Premium Extras wie beschrieben
Jeep Safaris mit anderen Teilnehmern
Sämtliche Eintrittsgelder

Diese Premium Extras sind inbegriffen
Komfortable, neuere Fahrzeuge mit WIFI Empfang
Erfrischungstücher, Snacks und Getränke während der Rundreise im Fahrzeug
Alkoholfreie Getränke und Bier während den eingeschlossenen Mahlzeiten
Willkommens-Abendessen
Separate Reiseleitung plus Fahrer

Nicht  inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Visum für Sri Lanka

Unser Tipp
Während den Sommermonaten von Mai bis September empfehlen wir Ihnen im Anschluss erholsame Strandtage im Osten der Insel in Trincomalee und Passekudah.

Preis
11 Tage/10 Nächte im DZ ab CHF 4940.- pro Person, Privatreise

Gratis-Offertanfrage »