CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück

ab CHF 1600.- pro Person

Sri Lanka zum kennenlernen, 12 Tage

12 Tage/11 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Jeepsafari im Minneriya-Nationalpark
Kandy-Tanzvorführung
Besuch einer Teeplantage
Besuch der "Wolkenmädchen" in Sigiriya
Relaxen am Strand von Kalutara

Gratis-Offertanfrage »

Sri Lanka zum kennenlernen, 12 Tage

Die Vielfalt Sri Lankas wird Sie begeistern! Lassen Sie sich vom üppig grünen Urwald und den palmengesäumten weißen Stränden verzaubern und erleben Sie religiösen und kulturellen Reichtum auf kleinstem Raum. Die faszinierenden Landschaften und stets gastfreundlichen Bewohner dieses sonnenverwöhnten Eilandes sind Garanten für Ihren Traumurlaub. Für erholsame Entspannung sorgen zwei ganze Tage am Strand von Kalutara.

1. Tag: Anreise auf die Gewürzinsel
Heute fliegen Sie Ihrem Urlaubstraum entgegen.

2. Tag: Willkommen auf Sri Lanka
Ankunft nachmittags und anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel in Colombo, wo Sie erst einmal Zeit haben, sich zu akklimatisieren. (A)

3. Tag: Von Colombo nach Sigiriya
Nach dem Frühstück ist unser Tagesziel heute Sigiriya, mitten im sogenannten Goldenen Dreieck gelegen. 200 km (F, A)

4. Tag: Sigiriya: Ausflug nach Polonnaruwa
Wir besuchen Polonnaruwa, die zweite Hauptstadt, die die erste Hauptstadt Anuradhapura während der "Goldenen Ära" im 11.Jahrhundert n. Chr. ablöste. Wir spazieren inmitten der Anlage aus Palastruinen, Schreinen und Tempeln und bestaunen die mächtige Statue ihres Erbauers, Parakrama Bahus. Nach diesen überwältigenden Kultureindrücken geht es in die üppige Natur: Bei einer Jeepsafari durch den Minneriya-Nationalpark tauchen wir in dichte Bambuswälder und Feuchtgebiete ein und erleben seltene Vögel, Amphibien und Reptilien sowie Elefanten in freier Wildbahn.120 km (F, A)

5. Tag: Von Sigiriya nach Kandy
Vor der Weiterfahrt nach Kandy besuchen wir die legendäre Felsenfestung von Sigiriya (Löwenfels) mit ihren weltberühmten1.500 Jahre alten Freskenmalereien, den Wolkenmädchen. Mit etwas Kondition können wir das 182 Meter hoch gelegene Felsenplateauerklimmen, das einen faszinierenden Rundblick auf die Umgebungbietet. Bei einem der regionalen Gewürzgärten legen wir einen Stoppein, um zu sehen, wo der Pfeffer wächst. Schließlich erreichen wirKandy, die drittgrößte Stadt Sri Lankas. 130 km (F, A)

6. Tag: Kandy: Zahntempel und Botanischer Garten
Die letzte Königsstadt wurde im Jahre 1815 durch die Briteneingenommen, was das Ende des 2.000-jährigen singhalesischen Königtums bedeutete. Heute ist Kandy religiöses Zentrum des Buddhismus. Der Botanische Garten, den wir in Peradeniyabe wundern können, gilt mit seiner Vielfalt an exotischen Pflanzen als einer der interessantesten Parks der Welt. Nach einer Aufführung der berühmten Kandy-Tänze beschließt der Besuch des Zahntempels, woein Zahn Buddhas als Reliquie verehrt wird, diesen ereignisreichen Tag. 35 km (F, A)

7. Tag: Von Kandy über Nuwara Eliya nach Bandarawela
Durch die beeindruckende Bergwelt des Hochlandes geht es nach Nuwara Eliya, einem auf rund 1.900 Metern Höhe gelegenen Erholungsort mit kolonialem Flair. Unterwegs können wir den buntgekleideten Teepflückerinnen bei ihrer Arbeit zuschauen und etwas über ihren Alltag erfahren. Der Ceylon-Hochlandtee gilt als einer der besten Tees der Welt. Natürlich werden wir auch an einer Teeplantage anhalten, um uns mit dem Herstellungsprozess des" grünen Goldes" bekannt zu machen. In Nuwara Eliya angekommen sehen wir, dass die Gebäude im viktorianischen Stil, der Golfplatz und die Parks nicht britischer sein könnten als in dieser "Stadt über den Wolken". Nach der Besichtigung fahren wir weiter nach Bandarawela, wo wir übernachten werden. 200 km (F, A)

8. Tag: Von Bandarawela über Ratnapura nach Kalutara
Unser heutiges Tagesziel ist der Strand von Kalutara. Auf dem Weg dorthin besuchen wir in der Edelsteinstadt Ratnapura eine Mine und ein Museum, in dem wir nicht nur Juwelenschätze bewundern können. Die Stadt liegt inmitten einer tropischen Berglandschaft und ist umgeben von Tee- und Kautschukplantagen. In Kalutara beziehen wir für die nächsten drei Nächte unser Strandhotel. 180 km (F, A)

9. bis 10. Tag: Kalutara: Relaxen am Strand
Die nächsten Tage können Sie in der angenehmen Atmosphäre Ihres Hotels verbringen und sich am Pool oder am Strand entspannen. Ein Bad im Meer ist wegen des starken Wellengangs nicht immer möglich. (F, A)

11. Tag: Abschied von der Trauminsel
Ein weiterer Tag zum Träumen, und dann heißt es Abschied nehmen. Nach einem Mittagessen fahren Sie zum Flughafen, wo Sie abends mit dem Flug über Dubai in Richtung Heimat starten. Sollten Sie sich im Anschluss für die Reise "Südindien zum Kennenlernen"(Reisenummer 2850057) entschieden haben, bleiben Sie zwei weitere Nächte am Strand von Kalutara. 75 km (F, M)

12. Tag: Heimreise
Heute endet diese erlebnisreiche Reise mit der Ankunft in der Schweiz, wo Sie morgens mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck wieder eintreffen werden.

***********************************************************************************************

Inbegriffen
Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
Transfers am An- und Abreisetag
Speziell qualifizierte, Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
9 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
9x Frühstück, 1x Mittagessen, 9x Abendessen
Ausgewählte Reiseliteratur

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz

Gruppengrösse
Min. 2, max. 26 Personen

Reisedaten
Diese Reise findet an fixen Daten statt, die Ihnen unsere Sri Lanka Spezialisten gerne auf Anfrage bekannt geben.

Preis
12 Tage/11 Nächte im DZ ab CHF 1600.- pro Person, Gruppenreise

Gratis-Offertanfrage »